Pilotcareer

„Airlines suchen keine Pilotenscheininhaber, sondern Persönlichkeiten“

Als Verkehrspilot Karriere machen – ein Traum zahlreicher Berufseinsteiger in den Beruf des Verkehrspiloten. Das sei keine große Schwierigkeit, meinen sie – die ATPL-Ausbildung und damit den Pilotenschein haben sie ja bereits in der Tasche. „Das reicht nicht“, so Reinhard Knoflach, Inhaber von Pilotcareer.de, „eine ATPL-Ausbildung ist eine Sache. Die dazugehörigen Soft Skills zu entwickeln, eine Führungspersönlichkeit zu sein, ein Flugkapitän – das ist nochmal ganz was Anderes und genau das, was Airlines suchen. Sie suchen keine Pilotenscheininhaber, sondern echte Persönlichkeiten.“

Diese Aussage haben er und sein Team verinnerlicht und leben dieses Ausbildungsziel in ihrer Institution Pilotcareer. Hinter diesem Namen verbirgt sich ein Zusammenschluss verschiedener Unternehmen der Piloten-Ausbildungsbranche in Österreich und Deutschland. Zu Pilotcareer gehören die Flugschule Aeronautx sowie die Vimana aviation media assessment GmbH, ein Hersteller von Trainingssoftware als Vorbereitung auf Airline-Assessment Center.

Hervorragende Piloten ausbilden – mit dem richtigen Trainingsprogramm

Mit dem Junior Pilot Training will Reinhard Knoflach seine Schüler zu hervorragenden Piloten ausbilden, nicht nur zu Scheininhabern. „Auch der Begriff „Selektionsvorbereitung“ greift viel zu kurz: Der Kandidat wird bei uns entwickelt, nicht nur auf ein Event vorbereitet.“, erläutert der erfahrene Pilot und Fluglehrer seine Ausbildungsmethoden. Die ICAO habe die Wichtigkeit dieser Kernkompetenzen in den letzten Jahren erkannt und hierfür sogar ein eigenes Manual geschrieben. Das Junior Pilot Training von PILOTCAREER zielt daher darauf ab, junge Menschen zu hervorragenden Piloten, nicht nur zu Scheininhabern, auszubilden.

Weiterbildung für „fertige“ Piloten: Coaching und Sprachtraining

Wer bereits eine Flugausbildung abgeschlossen habe, erklärt Knoflach, könne das volle Junior Pilot Training nicht mehr nutzen. Nichtsdestotrotz könne er aber dennoch seine Soft Skills weiterentwickeln: mithilfe von individuellem Training und auf den einzelnen Kandidaten abgestimmten Coachings.

Pilotcareer versteht sich als ganzheitliches Aus- und Fortbildungszentrum für Piloten. Es ist unter anderem Kompetenzzentrum für ICAO-Sprachtests im deutschsprachigen Raum. Die „Union für Luftfahrt-Know-how“ bietet in regelmäßigen Abständen Prüfungen bis Level 6 für Lizenzinhaber verschiedener Staaten an, in erster Linie für Deutschland und Österreich. Das Prozedere folgt dem ICAO-Dokument 9835 und wird vollumfänglich und qualitativ hochwertig durchgeführt. Hierzu gehört immer eine Zweitbewertung der Prüfung durch einen linguistischen Experten (LPLE). Die Abwicklung der Kommunikation mit Behörden wird durch ein LAB sichergestellt und läuft damit genau so, wie es ICAO Doc. 9835 fordert. Schwächere Kandidaten erhalten durch die Zusammenarbeit mit einem Englisch-Sprachinstitut gezielte Förderung und haben ebenfalls die Möglichkeit, ihr Pilotenenglisch verbessern.

Lernwillige Piloten profitieren demnach von einem Gesamtpaket für alle Belange rund um die Sprachprüfung. Reinhard Knoflach legt Interessenten ans Herz, etwaige Fragen an ihn zu richten, er stünde als LPE für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Das Ganze ist nur die Summe seiner Teile: Ops- und Crew-Training von Pilotcareer

Jeder Pilot im gewerblichen Einsatz muss gemäß EASA in regelmäßigen Abständen zahlreiche Trainings absolvieren, um seine gewerbliche Flugberechtigung aufrechtzuerhalten. Der Bereich „Crew Training“ von Pilotcareer deckt daher einen Großteil dieser Computer Based Trainings ab. Sofern weitere Optionen notwendig sind, bietet die Flugschule AeronautX sie an.

„Wir sind auch nach der Unterzeichnung des Dienstvertrags ein langfristiger Ansprechpartner im Bereich Training für unsere Kunden. Es ist unser Anliegen, auch individuelle Ausbildungsbedarfe abzudecken – im Sinne unserer Kunden.“, schließt Knoflach seine Ausführungen.

Inh. Reinhard Knoflach
Steinbruch 35
4731 Prambachkirchen
Telefon: +43 7221 64785 (AeronautX)
www.pilotcareer.de/junior-pilot-training.html
info@pilotcareer.de